Montag, 16. Juli 2018
8 Besucher online max: 133 Besucher
Sie befinden sich hier: Home
  • 2015
  • 2014
  • 2011
  • Nachrichten Archiv:
    März 2015 - (4)
    August 2014 - (1)
    Juli 2011 - (1)

    Starker Nachwuchs beim Wolfgang-Roser-Turnier in St. Wendel

    Am 7. und 8. April gastieren die besten Nachwuchsvolleyballer Deutschlands in St. Wendel. Beim traditionellen Wolfgang-Roser-Turnier des saarländischen Volleyballverbandes baggern, pritschen und schmettern 13 Landesauswahlteams im Sportzentrum der nordsaarländischen Kreisstadt. Der ausrichtende TV Bliesen darf in diesem Jahr die Teams der Landesverbände Rheinland-Pfalz, Hessen, Nordbaden, Südbaden, Württemberg und dem Saarland begrüßen. Das Turnier wird zu Ehren des verstorbenen saarländischen Landestrainers Wolfgang Roser veranstaltet und ist seit Jahrzehnten eine wichtige Standortbestimmung für Landeskader. Bei den Mädchen werden die Teams der Altersklasse U15 mit den Jahrgängen 2004/2005 antreten, während bei den Jungs die Jahrgänge 2003/2004 im Altersbereich U16 vertreten sind. Darüber hinaus wird bei den Jungs das Stützpunktteam des TV Bliesen antreten um wichtige Wettkampfpraxis auf hohem Niveau zu sammeln.

    Stars von morgen

     

    Für begeisterte Volleyballfans bietet das Event eine seltene Gelegenheit einen Leistungsvergleich der "Stars von morgen" zu beobachten. Auch aktuelle deutsche Nationalspielerinnen und Nationalspieler wie Moritz Reichert (Tours VB) oder Tobias Krick (United Volleys RheinMain) zählen ebenso wie einige andere Nationalspieler zu den Teilnehmern der vergangenen Jahre. "Die Entwicklung der Sportler zeigt die Wichtigkeit solcher Wettkämpfe und der Förderung der Verbände innerhalb der Landeskader. Es ist wichtig diese überregionale Luft zu schnuppern, das bringt weiter und spornt an", beschreibt Gerd Rauch vom TV Bliesen. Für den saarländischen Volleyballverband werden die beiden Landesauswahlteams um die Trainer Patrick Fielker (Mädchen) und André Koch (Jungs) an den Start gehen und versuchen den anderen Verbänden ein Bein zu stellen. Der Ausrichter und Drittligist TV Bliesen sorgt dabei für den gastronomischen Rahmen und freut sich dabei über interessierte Zuschauer, die sich bei freiem Eintritt ein Bild von der engagierten und emotionalen Spielweise der jungen Nachwuchsathleten machen können. Spielbeginn ist samstags um 11:00 Uhr und sonntags um 9:00 Uhr. Die Siegerehrung ist für Sonntag um 16:00 Uhr geplant.

     

    Im Überblick:

    Wolfgang-Roser-Turnier 2018

    Teilnehmer: Hessen, Nordbaden, Rheinland-Pfalz, Südbaden, Württemberg, Saarland

     

    Spielbeginn Samstag 7. April um 11:00 Uhr

    Spielbeginn Sonntag 8. April um 9:00 Uhr

     

    Siegerehrung sonntags um ca. 16:00 Uhr

     

    Spielort: Sportzentrum St. Wendel, Am Stadion, 66606 St. Wendel

    Eintritt frei

    _____

    Text: TV Bliesen

    Plakat: TV Bliesen

    Fotos: VSG Mannheim

    --

    TV BLIESEN VOLLEYBALL

    28.03.18 13:36 Alter: 110 days