Mittwoch, 19. Juni 2019
10 Besucher online max: 133 Besucher
Sie befinden sich hier: Home
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • Nachrichten Archiv:
    Juni 2019 - (1)
    April 2019 - (1)
    März 2019 - (1)
    Dezember 2018 - (2)
    November 2018 - (2)
    August 2018 - (3)
    Mai 2018 - (1)
    März 2018 - (1)
    Februar 2018 - (1)
    Januar 2018 - (3)
    November 2017 - (2)
    Oktober 2017 - (2)
    Juni 2017 - (2)
    Mai 2017 - (2)
    März 2017 - (2)
    Februar 2017 - (1)
    Januar 2017 - (2)
    November 2016 - (1)
    August 2016 - (1)
    Juli 2016 - (1)
    Juni 2016 - (1)
    Mai 2016 - (2)
    März 2016 - (1)
    Februar 2016 - (1)
    November 2015 - (1)
    Oktober 2015 - (3)
    September 2015 - (1)
    April 2015 - (1)
    Februar 2015 - (2)
    Januar 2015 - (2)
    November 2014 - (1)
    August 2014 - (2)
    Juni 2014 - (2)
    April 2014 - (1)
    März 2014 - (1)
    Dezember 2013 - (1)
    November 2013 - (1)
    Juli 2013 - (1)
    März 2013 - (1)
    November 2012 - (2)
    Oktober 2012 - (1)
    August 2012 - (2)
    Juli 2012 - (1)
    Mai 2012 - (2)

    Grundschulturnier ein voller Erfolg

    Das Volleyball Turnier für die Klassenstufen 3 und 4 am vergangenen Freitag im Sportzentrum St. Wendel war ein toller Erfolg.

     

    Bei der 1. Station der IKK Volleyball School Tour konnten die Volleyballer des TV Bliesen rund 180 Kids aus acht verschiedenen Grundschulen begrüßen.

    Die Kids der Grundschulen aus Oberlinxweiler, Niederkirchen, Marpingen, Bliesen, Oberthal, Namborn, Ottweiler Lehbesch und Nikolaus Obertreis St. Wendel hatten in den Volleyball AGs und an Projekttagen fleißig mit Unterstützung des TV Bliesen geübt, der den Schulen mit Hilfe des Ministeriums für Bildung und Kultur ausgebildete Trainer zur Verfügung stellt.

     

    In den Ags werden die Kids altersgerecht an die Techniken des Volleyballs heran geführt und beim Turnier in St. Wendel dürften die Nachwuchsvolleyballer dann auf dem Kleinfeld im Modus 2:2 die ersten Wettkämpfe bestreiten.

     

    Die Schulen trafen bis 09.00 Uhr im Sportzentrum ein und nach der Eröffnung durch Herrn Loth von der IKK und Horst Bartsch vom Saarländischen Volleyballverband erläuterte Turnierleiter Gerd Rauch kurz die Regeln.

     

    Ab 09.30 Uhr wurde es dann spannend, da die Kids auf 12 Feldern mit 53 Teams in 168 Spielen auf Zeit (je 8 Minuten) um die Punkte wetteiferten.

     

    Das Schiedsgericht übernahmen die spielenden Kinder im Sinne des Fair Play, was erstaunlich gut klappte.

     

    Nach den Spielen gab es immer großen Jubel bei den siegreichen Teams und angespanntes Warten der nachfolgenden Mannschaften, die sich ungeduldig nach den Startpfiff sehnten.

     

    Die spielfreie Zeit nutzen alle, um sich von den anwesenden Drittliga-Spielern des TV Bliesen Autogramme geben zu lassen und das ein oder andere Selfie zu schießen

     

    Um 12.00 Uhr gab es bei der Siegerehrung, zu der auch Landrat Udo Recktenwald kam, nur Gewinner.

     

    Alle Teams hatten mindestens 6 Spiele absolviert und motiviert um die Ballwechsel gerungen.

     

    Die IKK , der SVV und das Ministerium für Bildung und Kultur stellten den Schülerinnen und Schülern Urkunde und Preise zur Verfügung und der TV Bliesen übergab allen Kids noch jeweils 2 Freikarten für die Spieltage der Herren in der 3. Bundesliga.

     

    Glücklich und zufrieden verließen die Schulen um 12.30 das Sportzentrum und wer weiß, eventuell hat an diesem Tage der ein oder andere kommende Spieler des TV Bliesen seine Karriere begonnen.

     

     

     

     

    Mit sportlichem Gruß

     

    TV Bliesen Volleyball

    23.01.19 13:12 Alter: 147 days